Weiterbildung & Training: Unmanned Aerial Vehicles (UAVs)

Drohnenbefliegungen ermöglichen die hochauflösende, berührungslose Erfassung räumlicher Objekte. Oberflächenänderungen können so kosten- und zeiteffizient identifiziert und digitalisiert werden. Der technische Fortschritt der letzten Jahre eröffnet dabei laufend neue Möglichkeiten und erlaubt die immer breitere Anwendung unbemannter Flugsysteme. Unser UAV-Schulungsangebot bietet einen kompakten Überblick über den aktuellen Stand der Technik und ermöglicht einen einfach verständlichen und praxisbezogenen Einstieg in die Welt der Drohnen. In zwei Einstiegsmodulen bereiten wir Euch auf die Absolvierung der erforderlichen Drohnenführerscheine vor. Darauf aufbauend sammelt Ihr in vier weiteren Modulen wertvolle Flugpraxis und erlernt die Basics der Photogrammetrie-Analyse und der Punktwolken-Editierung. Nach Absolvierung der Module seid Ihr in der Lage Flugmissionen vollkommen selbständig durchzuführen und hochwertige digitale Produkte wie digitale Geländemodelle (DGM), digitale Höhenmodelle (DHM), digitale 3D-Objektmodelle, 3D-Punktwolken zu generieren. Mit dem FFG Digital Skills Check könnt Ihr Euch außerdem bis zu 80 % der Kursgebühren refundieren lassen.

 

Bei Interesse an unserem UAV-Weiterbildungsangebot wendet Euch bitte direkt an unseren UAV-Spezialisten Robert Delleske (robert.delleske@georesearch.ac.at).

Modul 1: Vorbereitung auf den Drohnenführerschein A1/A3

 Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Modul 2: Vorbereitung auf den Drohnenführerschein A2

Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Modul 3: UAV-Flugpraxistraining am Simulator und im Gelände

Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Voraussetzungen:

Modul 4: Photogrammetrische Datenaufnahme in Theorie und Praxis

Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Voraussetzungen:

Modul 5: Photogrammetrische Datenauswertung in Theorie und Praxis

Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Voraussetzungen:

Modul 6: Spezialanwendungen, Punktwolkenverarbeitung

Kursbeschreibung:

Dauer & Kosten:

Voraussetzungen: